Managed SD-WAN

Manuelles VPN war gestern

Insbesondere die VPN-Technologie hat in den letzten Jahren das Wachstum von Unternehmen unterstützt - oftmals realisiert durch klobige und teure Firewalls, gleichzeitig durchlöchert von Sicherheitslücken und Konfigurationsfehlern.

Der seit einiger Zeit verfügbare Ansatz, Netzwerke in die Cloud auszulagern, bietet jedoch das Risiko, sich von einem Anbieter mit teils fragwürdigen rechtlichen Rahmenbedingungen (“US Cloud Act”) abhängig zu machen.

Unser Ansatz für ein “SD-WAN”, also ein Softwaredefiniertes Weitverkehrsnetz, ermöglicht es mit minimalem Aufwand neue Standorte auszurollen, die Gesamtanbindung auf dem aktuellen Stand zu halten und die Servicequalität zwischen allen Knotenpunkten zu überwachen.

Da es sich um ein “managed” SD-WAN handelt, entfällt für Sie die damit verbundene Pflege. Insbesondere in Kombinatino mit unseren Managed Services rund um das Carrier- und Accessmanagement ergibt sich hier eine Rundum-Lösung, die keine Wünsche mehr offen lässt.

© 2022 Tanja Knaus. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.